Über mich

milchmädchen.design …mit liebevollen Produkten junger internationaler Designer Freude schenken!

Hinter „milchmädchen.design“ steht Irina Hultzsch. Sie wuchs in München auf und absolvierte hier an der Technischen Universität ihr Architekturstudium. Reisen nach Japan, Südamerika, Vietnam und die Zeit bei David Ling Architects in NYC prägen ihre kreative Arbeit. Sie hat einen Faible für hochwertige Materialien, traditionelles Handwerk und detailverliebtes Entwerfen. Neben dem Beruf als Architektin begann sie, ihre Ideen für limitierte Kleinserien unter der Marke „milchmädchen“ umzusetzen. Spielerisch tauchen ihre Skizzen – meist verschmitzt lächelnde Mädchen – seither gestickt oder als Siebdruck auf Shirts, Taschen und Accessoires auf.
Durch die Arbeit mit dem eigenen Label nahm im Sommer 2005 die Idee, befreundete Designer mit ins Boot zu holen, Gestalt an. Das Ladenatelier „milchmädchen.design“ wurde im Münchner Westend, zunächst nebenberuflich, eröffnet. Zwei Jahre später folgte der Umzug des Ateliers nach Hamburg und die Neueröffnung des Ladengeschäfts in Eppendorf.
Neben der eigenen Kreativität umgibt sich Irina Hultzsch auch leidenschaftlich gern mit schönen Dingen von Kollegen und ist deshalb stets auf der Suche nach liebevoll entworfenem Design. So gibt es bei ihr hochwertig gearbeitete Produkte ausgewählter internationaler Designer zu entdecken, die eines gemeinsam haben: in kleinen Manufakturen und Familienbetrieben gefertigt, haben sie sich ihren einzigartigen, sehr ehrlichen Charme bewahrt.

milchmaedchen