Tag Archives: WM 2010

a perfect match * Uruguay : Deutschland

10 Jul

(matteo fogale vs. zeitgeist toys)

(domitilasm vs. two apples a day)

(gigante vs. alle anderen)

a perfect match * Deutschland : Spanien

7 Jul

(sawedee design vs. delica)

(herr von eden vs. deux souliers)

(dedon vs. enea studio)

a perfect match * Argentinien : Deutschland

3 Jul

(Juan Pablo Sammartino vs. designliga)

(Ignatio Pilotto vs. nice design)

(mi coucou vs. Uli Budde)

a perfect match * Deutschland : England

27 Jun

(Julia Humpfer vs. Le Train Fantôme via)

(Imke Klee vs. Catherine Hammerton)

(Sisi Wasabi vs. Nadinoo)

a perfect match * Ghana : Deutschland

23 Jun

(Gobah Tengey-Seddoh vs. fummel + kram)

(mohammed vs. nymphenburg porzellanmanufaktur)

(eshop africa vs. clovercoeur)

a perfect match * Deutschland : Serbien

18 Jun

(katrin müller vs. jovana bogdanovic via)

(reuber henning vs. jovan topalovic)

(kraud vs. antipod studio)

a perfect match * Deutschland : Australien

13 Jun

(rachel goldstar vs. hey harriet)

(formbilderladen vs. tea for bini)

(lassyfair vs. redpoppy accessories)

Ich bin Fan.

11 Jun


Spätestens seit der letzten WM scharre ich auch ein wenig mit den Hufen, wenn der Anpfiff für Deutschland kurz bevor steht. Große Begeisterung daher, dass Anne-Marie vor wenigen Wochen ihre Fan-Edition herausgebracht hat. Eine Auswahl an Broschen gibt´s auch bei mir. Eh klar!

Südafrika Spezial * Shwe Shwe Poppis . Soweto

8 Jun

Ugly Dolls waren gestern. Viel phantasievoller sind die lustigen Gesellen HOPE, FAITH und PHILISIWE aus der Shwe Shwe Poppis Familie.



Unter der Schirmherrschaft des African Children´s Feeding Scheme (ACFS) entstand 2003 in Zusammenarbeit mit Isandi das Kinderhilfsprojekt „Shwe Shwe Poppis™„. Kinder der Zola Kinderkrippe in Soweto (Südafrika) zeichneten ihre liebsten Spielgefährten – aus den Bildern entstanden diese süßen Püppchen.
Genäht werden sie in unterschiedlichen Farben und Größen von Müttern, Großmüttern und weiteren Frauen (man munkelt, auch ein Mann habe sich ins Kreativ-Team verirrt) aus Soweto. Das Projekt trägt einen besonders liebevollen Teil dazu bei, dass u.a. mittlerweile 21.000 Kinder in 13 Zentren Sowetos täglich mit Essen versorgt werden können.

Shwe Shwe“ sind übrigens die traditionellen Stoffe Südafrikas, die vor allen Dingen in indigo, rot und braun zu finden sind.
Rundum ein wirklich herzliches und wundervolles Projekt, das ich wahnsinnig gerne unterstütze.

Südafrika Spezial * Heather Moore . Kapstadt

18 Mai

Aus der Riege der Nachwuchsdesigner Südafrikas möchte ich heute Heather Moore aus Kapstadt vorstellen. Die Illustratorin und Designerin entwirft unter dem Namen „Skinny Laminx“ äußerst charmante Produkte für den alltäglichen Gebrauch.

http://www.milchmaedchen-design.de/wp-content/uploads/2010/05/skinnylaminx_ikea

http://www.milchmaedchen-design.de/wp-content/uploads/2010/05/skinnylaminx_lava

Sehr viel Freude macht auch das Lesen ihres Blogs. Hier teilt sie Bilder und Gedanken, die sie für neue Entwürfe inspirieren und lässt sich bei der Arbeit über die Schulter gucken.

http://www.milchmaedchen-design.de/wp-content/uploads/2010/05/skinnylaminx_ikea_2

Tja, und diese Geschirrtücher „I wish we had IKEA“ hab ich mir für meine Küche ergattert. 😉 Wenn ihr auch mal stöbern wollt: hier geht´s zu Heathers Onlineshop.