Tag Archives: Kunst

Küssen kann man nicht alleine

7 Feb

kiss kiss, my dear, bald ist es wieder soweit: der VALENTINSTAG steht vor der Tür!

Daran musste ich denken, als ich diese Vasen von WONDERABLE entdeckt habe. Kleine Porzellanfiguren, die für holländische Souvenirshops produziert wurden, tummeln sich auf dickbauchigen weißen Vasen. Sie werden von einer familiengeführten Manufaktur in Thailand hergestellt. Zu schön!

Ein Kindergeburtstag :: Fotografin Vee Speers

4 Jan

Ich glaube, es wird Zeit, dass ich mir mal wieder einen dicken Fotobildband kaufe. Die Aufnahmen, die Vee Speers für ihre Ausstellung „Birthday Party“ gemacht hat, sind einfach zu schön!

Artisan Social Designer . Kunstgalerie in Paris

17 Sep

Paris ist bekannt für seine zahlreichen Museen. Doch auch ein wenig ab von den altbekannten Pfaden lassen sich einige junge und innovative Galerien entdecken. Die beiden Künstler Naïs Calmettes und Rémi Dupeyrat eröffneten im Sommer diesen Jahres ihren Concept- Store „Artisan Social Designer„, in dem sie neben ihren eigenen Arbeiten auch Werke befreundeter Künstler ausstellen.

Hot Wheels . Nøne Foutbol Club (Paris)

Feux de l´amour . Fanny Agnier

Die Schmuckstücke von Fanny Agnier haben es mir besonders angetan. Was für eine umwerfende Idee, den goldenen Verlobungsring in einem kitschigen Ring aus Streichhölzern zu verstecken? Erst wenn „die Flammen der Liebe“ das Herz zum lodern bringen, kann man sich den zarten Goldring an den Finger stecken. Ist das nicht zauberhaft?

Der Besuch bei Rémy war eine große Entdeckungstour. Schaut also unbedingt vorbei, wenn ihr in Paris seid. Denn noch ist die Galerie ein wahrer Geheimtipp!

Artisan Social Designer

68, rue des Gravilliers
75003 Paris

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 12 – 20 Uhr

Pssst!

13 Sep

Ich war ein paar Tage in Paris auf Entdeckungstour… herrlich!
Vollgesaugt mit neuen Eindrücken mache ich mich heute wieder ans Werk und werde natürlich baldmöglichst berichten.

[Streetart von Jef Aérosol in der Nähe vom Centre Pompidou]

GCollage . Wir sind Kunst

2 Sep

Sicherlich gibt es Statistiken darüber, wie oft wir am Tag „Google“ anschmeissen. Sooo praktisch, findet man doch mit einem Klick eine Fülle an Informationen. Wegdenken möchte ich mir Suchmaschinen aus dem Netz nicht mehr!

GCollage ist ein Kunstprojekt, das losgelöst von Relevanz mit Suchbegriffen das Worldwideweb durchforstet, willkürlich 10 Bilder rauspickt und sie als virtuelle Schnipsel auf die Leinwand setzt. User überall auf der Welt können somit an einer gewaltigen Bildercollage mitarbeiten, die sich permanent verändert.

Werdet auch Teil von GCollage >> bitte hier entlang ins virtuelle Atelier!

Heute abend gibt´s für alle Hamburger ein Highlight: auf der Finissage im Fleetstreet Theater wird die Band The Building mit GCollage zur lebendigen Leinwand. Man darf gespannt sein!

GCollage @ FLEETSTREET
Admiralitätstraße 76
20459 Hamburg

Beginn der Finissage: 20 Uhr

Das Kuriositätenkabinett von Lyndie Dourthe

6 Jul

Die Arbeiten von Lyndie Dourthe haben etwas sehr Poetisches, wenn auch manchmal leicht Verstörendes. In jedem Fall berühren sie mich. Je länger man sie ansieht, desto mehr liebevolle Details kann man bei diesen kunstvollen Objekten entdecken: aufgestickte Perlen, antike Stoffe, wundervolle Kompostionen. Diesen Namen sollte man sich merken!

Vogelkunde mit Abigail Brown

27 Jun

Eigentlich habe ich mich noch nie sonderlich für Vögel interessiert. Nun passiert es mir aber immer wieder, dass mir die Schönheit der Natur sehr liebevoll vor Augen geführt wird. Dann kann ich gar nicht anders und bin ohne Umschweife hin und weg von den kleinen Piepmätzen!

So geht es mir nun auch mit den aufwendig gearbeiteten Vögeln der Londoner Textildesignerin Abigail Brown. Am liebsten würde ich mir einen ganzen Vogelschwarm nach Hause holen! Schwer angetan haben es mir aber auch diese beiden hier: sind sie nicht umwerfend?

hideki iinuma

24 Jun

Alle Jahre wieder werde ich sehnsüchtig nach den Skulpturen von Hideki Iinuma. Vielleicht sollte ich doch mal anfangen, im Lotto zu spielen..

Plot #8 ist da!

10 Jun

Langersehnt und seit heute da: die neue Ausgabe von PLOT Inszenierungen im Raum gibt es nun auch bei mir im Laden. Diesmal widmet sich PLOT mit dem Thema „Kids in Space“ ganz der Frage wie komplizierte Themen kindgerecht aufbereitet und in Szene gesetzt werden. In meinen Augen besonders lesenswert: der Bericht über das mobile Küchenprojekt KINDER.KÜCHE.KOMMT!

Denn nicht erst seit „EHEC“ aus den Nachrichten kaum wegzudenken ist, spielt gesunde Ernährung und gemeinsamer Spaß in der Küche für viele junge Familien eine große Rolle.

Das mobile Küchenprojekt „KINDER.KÜCHE.KOMMT“ entstand 2010 unter Federführung der Innenarchitektin und Köchin Corinna Forthuber – das Konzept ist überzeugend einfach: „die Küche ist in Legobauweise auf- und abbaubar und verwandelt sich während dem Kochen zu einer festlichen Tafel, an der die jungen Köche mit ihrer Familie ihre selbst zubereiteten Speisen gemeinsam essen können. Die Küche ist völlig autark und kann überall aufgebaut werden. In Parks, auf Straßen, neben Spielplätzen, unter Brücken, in Baulücken und auf der grünen Wiese kommt die Küche zu ungewöhnlichen Orten um mit Kindern unter freiem Himmel ein Festmahl zu gestalten.“ Die Bilder machen Lust auf mehr! Wie gut, dass man die mobile Küche für Events buchen kann!
weitere Infos unter http://kinderkuechekommt.blogspot.com

>>> PLOT#8 „Kids in Space“ kaufen

Ei, ei, ei, Ostern naht!

1 Apr

..und damit auch wundervolle Ostermärkte, wie der Hamburger Designmarkt BESONDERSSCHÖN.

Dieses Wochenende (2./ 3. April) tummeln sich in der alten Viktoriakaserne in den Räumen von Frappant e.V. Designer aller Art, um ihre handgefertigten Produkte unters Volk zu bringen. Das wird ein Augenschmaus, soviel ist sicher! Und das ein oder andere kleine Geschenk für´s Osterfest lässt sich ganz bestimmt auch ergattern!

Samstag, 02.04.2011  14–20 Uhr & Sonntag, 03.04.2011  11–18 Uhr
Alte Viktorikaserne im Zeiseweg 9 (Altona)
Eingang über Bodenstedtstraße durch den Hinterhof