Archive | Oktober, 2011

Im Schwarzwald erster Schnee…

20 Okt

…dann wird´s wohl auch bei uns nicht mehr lange dauern, bis Väterchen Frost ans Fenster klopft. Brr! Aber langsam freu ich mich sogar schon auf kuschelige Winterabende zu Hause und fange an, mich auf die wirklich kalte Jahreszeit einzustimmen. Für überladenen Weihnachtskitsch bin ich ja so gar nicht zu haben (Heiligabend mal ausgenommen!) – umso mehr entzücken mich daher die zarten handgeschöpften Schneeflocken aus Washi-Papier, mit denen man sich sein ganz persönliches Winterwonderland an die Fensterscheibe zaubern kann!

Wenige Spritzer Wasser genügen, dass die flauschigen Papierfasern auf Glasflächen (also auch auf Glaskaraffen, Windlichtern, etc.) haften bleiben. Überschüssiges Wasser wegtupfen, fertig! Und der Clou: die Schneeflocken lassen sich im getrockneten Zustand auch wieder unbeschadet von der Scheibe lösen und im nächsten Winter neu verwenden. Herrjeh, wie oft habe ich als Kind erfolglos versucht, Eiskristalle für die Ewigkeit zu bewahren… nun endlich wurde mein Wunsch erhört! 😉

Natürlich sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, wie die Schneeflocken außerdem verwendet werden – als Mobile, Tischdeko, Geschenkanhänger, und, und, und…
Zum Schluss noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen gefällig? Das Entstehen jeder einzelnen Flocke (wohlgemerkt im Hochsommer!) ist eine wahre Kunst, die aus dem traditionellen Handwerk des japanischen Papierschöpfens entwickelt wurde.

Neugierig geworden? Hier gibt´s die Schneeflocken zum Bestellen.

Mit Bloom´s die Freuden des Winters entdecken

10 Okt

Ui, die Woche geht freudig los! Die Redaktion von Bloom´s entführt uns in der aktuellen Ausgabe in einen märchenhaften Winter: der verwunschene Porzellanteller mit Bambi von Élise Lefebvre ist Teil davon!

…und auch unsere heißgeliebten Strickpoufs „Urchin“ von Christien Meindertsma tummeln sich auf einer ganzen Seite. Schööön!