Archive | Juli, 2010

Juliane Eirich :: Ausstellung in München

28 Jul


Fotografien aus der Serie „Korea Diary 2007-2008“ von Juliane Eirich
100cm x 100cm, Edition 5, C-Print
15cm x 15cm, Edition 12, C-Print

Zu sehen sind die Bilder noch bis 4. September 2010 in der
Galerie f5,6
Nicole Stanner & Florence Baur
Ludwigstr.7
80539 München

Spitzenmäßig!

26 Jul

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: ich liebe die Kreationen von Sandra! Ohja.
Umso mehr freut es mich, dass ihre Bodenvasen „Ghost“ nun von der ELLE Decoration (Heft August 2010) zum Thema „Inspirationen“ ausgewählt wurden. Zu Recht!

Gulliver´s Wohnzimmer

15 Jul

Überraschung! Hier mal wieder ein Fundstück zum Thema „kleine Menschen ganz groß„. Wie ihr wisst, liiiebe ich Miniaturwelten und als ich neulich bei design*sponge die Lampe „Favourite Things“ des Stockholmer Designstudios Chen Karlsson erblickte, naja, ihr wisst schon.. 😉
Geniale Idee – liebevolle Schätze werden wie in einem kleinen Schaukasten perfekt ins rechte Licht gerückt. So kann man seine Lampe nach Lust und Laune umdekorieren und ihr im Handumdrehen ein neues Aussehen verpassen! Das kleine Wohnzimmer mit den formschönen Stühlen hat es mir besonders angetan – das mag wohl daran liegen, dass ich an ähnliche Designklassiker wie z.B. den Peacock Chair von Hans J. Wegner schon vor Jahren mein Herz verschenkt habe. Und irgendwann, in einer großen lichtdurchfluteten Wohnung… (man wird ja noch träumen dürfen!)

a perfect match * Uruguay : Deutschland

10 Jul

(matteo fogale vs. zeitgeist toys)

(domitilasm vs. two apples a day)

(gigante vs. alle anderen)

Bildband „Schöne Geschäfte“ Hamburg . Ich bin drin!

8 Jul

So, nun steht es Schwarz auf Weiß: milchmädchen.design gehört zu den besonders schönen Geschäften Hamburgs! :) Da hüpft mein Herz!

Der Fotograf Mathias Thurm hat einige Monate die Stadt nach außergewöhnlichen Läden durchforstet, mit den Inhabern geplauscht und seine Eindrücke in einem liebevollen Bildband festgehalten. Neben der traditionsreichen Konditorei, dem Bonscheladen und Mützenmacher stehen auch junge Läden im Spotlight. Großartige Entdeckungen – ich werde mich gleich mal auf den Weg machen, denn viele dieser Schätze möchte ich unbedingt einmal live sehen!
Mehr Infos findet ihr im Shop.

(Tropenausrüster Brendler)

(Fleischerei Harms)

a perfect match * Deutschland : Spanien

7 Jul

(sawedee design vs. delica)

(herr von eden vs. deux souliers)

(dedon vs. enea studio)

Joon & Jung . Poesie aus Watte, Keramik und Textilien

6 Jul

Eine Tasse Milchkaffee hat häufig etwas sehr Tröstliches. Mit „Sweet Tears“ des niederländischen Designerduos Joon&Jung sollte das gleich doppelt so gut klappen. Die beiden Südkoreanerinnen, die sich im Studium an der Design Academy Eindhoven kennenlernten, gründeten ihr gemeinsames Studio 2008 und bezeichnen sich selbst als „Design- Erzähler“. Ein hübscher Gedanke. Ihre Projekte erzählen tatsächlich mit einer sehr poetischen Sprache – mich haben sie gleich in ihren Bann gezogen.

Auf Wolken schweben..

..und sich reihenweise in Kissen einkuscheln. Ein Traum!

(photo credit: Joon&Jung)

a perfect match * Argentinien : Deutschland

3 Jul

(Juan Pablo Sammartino vs. designliga)

(Ignatio Pilotto vs. nice design)

(mi coucou vs. Uli Budde)

hello handmade Wettbewerb . Die Ausschreibung

1 Jul

Das ist er. Der Titel, der Leitfaden, der Inspirationsquell …und der Startschuss:  zum ersten hello handmade Wettbewerb!
Jetzt ist es an euch: seid kreativ und gestaltet das tollste, einzigartigste, umwerfenste T-Shirt und gewinnt!
Alle Infos findet ihr hier (die Ausschreibung).

Ich freue mich schon auf eure Ideen – ich habe die wundervolle Ehre, Teil der Jury zu sein. :)