Archive | Oktober, 2009

Jeansparade Teil 2

27 Okt

Wie das manchmal so ist. Kaum ist der Blick für eine Sache sensibilisiert, tauchen plötzlich an allen Ecken und Enden neue Reize auf. Man hat Fernweh und von Arbeitskollege bis Friseur schwärmen einem die Leute im Umfeld vom frisch gebuchten Urlaub vor. Grade frisch getrennt, meinen sämtliche frisch verliebten Pärchen der Stadt ausgerechnet dir über den Weg laufen zu müssen…
“Annie” . Barbara Di Lella . 2008
Ich streunte grade über einen meiner Lieblingsblogs und was sehe ich? Ab Donnerstag werden aktuelle Arbeiten der kanadischen Künstlerin Barbara Di Lella bei bookhou in Toronto ausgestellt. Und womit arbeitet sie? Exakt! Mit JEANS!
“Spiraling” . Barbara Di Lella . 2008
Barbara Di Lella . 2008

So liebe ich das. :) ..ganz nach meinem Geschmack.

JEANS! – eine Blogparade

26 Okt

Blogparade . Two for Fashion
Two for Fashion haben zur Blogparade geladen – das Thema: „Jeans„. Da es beim letzten Mal schon so viel Spaß machte, war ich auch diesmal Feuer und Flamme, mitzumachen. Mein Gedanke: mal sehen, was es so im Bereich Accessoires und Kunsthandwerk zum Thema Jeans gibt. Ich war mir sicher, dass es Keramikerinnen gäbe, die sich der Sache angenommen hätten und das Material Jeans auch andere Künstler inspiriert hätte, damit zu experimentieren. Aber: Pustekuchen!
Denim Obstschale
Diese Obstschale war schon das Highlight unter all dem „Gebastelten“, was mir so zwischen die Finger kam. Schwer enttäuscht habe ich irgendwann aufgegeben.. Ich hatte mich offensichtlich geirrt, als ich da draußen etwas Umwerfendes erwartete – oder habt ihr euch einfach nur sehr gut versteckt?!

Nun, ganz mit leeren Händen bin ich heute nun zur Blogparade trotzdem nicht gekommen:Handgesticktes Sternbild
(by minature rhino)
Halskette denimblue
(by muntedkowhai)
Halskette
(by tinctory)
Jasnart . secret streem
(by jasnart)
Erica Shires photography

(by Erica Shires)

Manchmal ist es eben viel spannender, etwas ganz anderes zu finden, als das, nachdem man sich auf die Suche gemacht hat!

Pouf “urchin” im Hamburger Abendblatt

17 Okt

Hamburger Abendblatt am 17.10.09
Oh, oh, ooh! Heute ganz prominent im Hamburger Abendblatt: die umwerfenden Sitzkissen „urchin“ der Niederländerin Christien Meindertsma, die ich ab Ende November hier im Laden haben werde! Aus dicker Wolle in leuchtenden Farben handgestrickt gibt es sie in 10 unterschiedlichen Größen. Ich kann´s kaum erwarten!
Sitzpuff “URCHIN”

Fund des Tages

13 Okt

ehrenWORT: Lieblingsverstecke von bastisRike
Eben grad bei Caro entdeckt: den liebenswerten Blog bastisRIKE. Einmal in der Woche wird das „EhrenWORT“ gepostet.
Thema hier: „Lieblingsverstecke“ – mag ich!!

Fummel + Kram :: Angelika Paschbeck

8 Okt

Halstücher von Fummel+Kram
Neulich beim Sonntagsbummel durch´s Stilwerk haben mich meine milchmädchen-Wurzeln eingeholt: ein handbesticktes Halstuch (wunderschön!) fiel mir in die Hände. Beim Blick auf´s Etikett – „Fummel + Kram“ – ist mir ganz warm um´s Herz geworden, denn Angelika Paschbeck hat ihr Atelier mit Showroom im Münchner Westend, gleich um die Ecke meines ehemaligen Ladenateliers..
Die Halstücher sind wirklich einzigartig: die Stoffe handgewebt und die großflächigen Motive mit verschiedenen Techniken handbestickt. Die kleinen Monster, die da auf feiner Seide rumwuseln finde ich großartig!Tuch Monster grau/schwarz
Ein schöner Aspekt: Fummel + Kram arbeitet nur mit persönlich ausgewählten, exklusiven Manufakturen, die faire Arbeitsbedingungen garantieren und von allen Onlinekäufen fließen zudem 5% des Produktumsatzes einer Stiftung zu, die sich für die Bildung und medizinische Versorgung von Kindern in den Slums Indiens einsetzt.

Juli Zeh und Slut :: Corpus Delicti

6 Okt



Große Vorfreude! In wenigen Stunden im Grünspan! Juuuii!

Design aus der Hauptstadt

3 Okt

Heute wird deutsch-deutsch gefeiert. Grund genug, ein paar wunderbare Designer der Haupstadt ins rechte Licht zu rücken!

#1 BOMB DESIGN
Schafsachen von bomb design
bomb design
wurde 2001 von Malte Nisch und Ulrike Acker gegründet. Ihre Taschenkollektion „flat hat“ erlangte schnell Popularität und wurde zu Recht mehrfach ausgezeichnet. Seit Herbst 2005 führt Ulrike Acker das Label und erweitert nicht nur stets die flat hat Kollektion, sondern entwirft auch liebevolle Produkte für Kinder (meine Lieblinge: die Schaf- und Lämmleinkissen!), sowie hochwertige Home Accessoires. Ganz neu im Sortiment: Mobiles mit fein detaillierten Schattenrissen, die ab Ende Oktober auch im milchmädchen zu sehen sein werden!

#2 BULLA MANUFAKTUR FÜR SCHÖNE DINGE
Für Glückspilze…
Seit Sommer diesen Jahres ist Katharina Bulla frischester Neuzugang in Berlin. Lange Zeit entwickelte sie ihre Ideen für schöne Geschenkideen im Herzen Hamburgs, bis die Liebe ihres Lebens sie nun in die Hauptstadt führte. Produkte wie WORTlicht und Glückspilz haben längst Scharen von Liebhabern deutschlandweit gefunden. Weiter so!

#3 SALON ELFI
“Alex” von Salon Elfi
Dem handgefertigten Holzspielzeug von Verena Schätzlein sieht man an, dass es was ganz besonderes ist: in kleinen Editionen mit einem Gespür für Details und Materialien entstehen nostalgische Wundertüten, bunte Bausteine und andere Produkte, die Kinderherzen höher schlagen lassen. An der Steckfigur „Alex“ haben kleine und große Baumeister ihre wahre Freude!

#4 PUSCHN
Bloom von Puschn
Mit dem Einzug des Herbstes in deutschen Städten geht leider auch das lästige Thema mit den ewig kalten Frauenfüßen los.. Ich bin jedenfalls so eine Kandidatin. Kein Wunder also, dass das meist gebrauchte Kleidungsstück in meinem Besitz meine Filzpuschn sind! Und wer nun an biedere Hausschuhe denkt, der hat weit gefehlt: Meike Böhme entwirft klare Formen – mal zurückhaltend schlicht, mal verspielt mit Stickerei – und lässt nach traditionellem Handwerk in kleinen Familienbetrieben produzieren. Das Material: hochwertiger Naturwollfilz in satten Farben. Da habe ich gerne die eiszapfigsten Zehen, um sie darin wärmen zu können. 😉

Mein New York – Teil 3

2 Okt

Es wurde schon viel über die Umnutzung der stillgelegten Trasse der Hochbahn (High Line) im Meatpacking District geschrieben, das mich neugierig machte, mir das Ganze vor Ort anzugucken. Und obwohl das Wetter an dem Tag (große Ausnahme!) nicht so ganz mitspielte, hat es Spaß gemacht, über den Straßenschluchten inmitten von wildem Grün zu spazieren.
Ausblicke von der High Line
Ich als Wahlhamburgerin liebe die Hochbahn als solches sowieso, weil man so prima in beleuchtete Fenster gucken und sich kleine Geschichten zu diesen Momentaufnahmen ausdenken kann. Ich glaube, würde ich wieder in NYC wohnen, würde ich mir an einem freien Tag ein Buch schnappen und mir eine Bank mit Blick auf Wasserspeicher und Hudson River ergattern, um dort den ganzen Vormittag zu verbringen…
Neugestaltung der High Line

Mein New York – Teil 2

1 Okt

So, ich bin im Schwung, also folgt heute gleich Teil 2!

Als ich im Freundeskreis von den New York Reiseplänen erzählte, war zu 98% die erste Reaktion: „Was für´n Glück! Der Dollarkurs steht so günstig! Bist du schon aufgeregt wegen des Shoppingeldorados, das sich dir da auftut?“ Ich: Schulterzucken und „naja“. Die Zeiten, dass man heiß auf ein Schnäppchen beim Levis 501- Kauf oder auf Sneaker und Outfits irgendwelcher Sportmarken war, sind zumindest bei mir vorbei. Und generell packt mich das Shoppingfieber seit langem meist nur noch im Bezug auf den Laden und Neuentdeckungen für´s Sortiment. – Dachte ich jedenfalls. 😉
Wegweiser (www.georgeboorujy.com)
Denn bei unserer Entdeckungstour durch Williamsburg erwischte es mich dann doch wieder, dieses hinterhältige (leider nicht unbekannte) Gefühl, am liebsten ALLES haben zu wollen! CATBIRD in der Bedford Avenue ist ein winzigkleiner Laden, in den ich mich auf Anhieb verliebt habe.
Catbird in Brooklyn, Williamsburg
Man findet dort Schmuck und andere ausgewählte Produkte in erster Linie von jungen lokalen Künstlern. Ich konnte mich nicht richtig satt sehen, verständlich. Tja, und eine zauberhafte klitzekleine Kleinigkeit habe ich mir dann doch auch noch gekauft… 😉 Einen zarten goldenen Ring von Iwona Ludyga – und der macht mir noch heute glänzende Augen!

Catbird
219 Bedford Ave
Brooklyn, NY 11211