Archive | April, 2009

Marre Moerel . Zweige in Porzellan getaucht

30 Apr

Vor ein paar Tagen kam das langersehnte Päckchen von Marre Moerel aus Madrid! Riiiesengroß! Immer wenn neue Ware kommt, ist das für mich ein bisschen wie Weihnachten. Ich darf alles auswickeln, von allen Seiten betrachten und am besten gleich im Regal trappieren. Schön!

Alles sorgfältig verpackt…

Diesmal dabei: die wundervolle Vasenserie „Roos“. Marre lässt sich gerne von der Natur inspirieren und kreiert dadurch sehr feinsinnige Schalen und Vasen aus Porzellan.
Ganz besonders angetan hat es mir die Vase mit Spitzendekor. Einfach nur zauberhaft!

Roos mit SpitzendekorDetail

* „Roos“ . NEU auch im Onlineshop *

Der hier ist für Euch.

23 Apr

Man Blowing A Bubble

(gesehen bei Joanna)

Ein Herz für Blogs

21 Apr

Kai hatte die schöne Idee, deutschsprachigen Blogs einen Ehrentag zu geben. Und, tataaaa! – der ist HEUTE!
Frei unter dem Motto
Ein Herz für Blogs
stellen heute, am 21. April, fleissige Blogschreiberlinge im Norden und Süden, Osten und Westen der Republik ihre liebsten Blogs deutscher Autoren (in meinem Fall: Autorinnen) vor.

Grund genug, Euch meine derzeitigen Top 5 zu präsentieren:

1. myshoppingbag
2. daydate
3. aviewto
4. deliciousdays
5. f&art

Klickt Euch rein – hier ist für jeden was dabei: Fashion, Design, Inspiration, Gaumenfreuden und Kunst.. – die Mädels sind absolut mit Leidenschaft dabei!

Strandperlensucher

16 Apr

Ostern am Elbstrand

Ostern am Elbstrand

Osterpicknick Deluxe

Was für ein unglaublicher schöner Ostersonntag war das mit Euch! *

Osterhasenbande

12 Apr

FROHE……OSTERN!
Diese süße Osterbande habe ich bei Inka-Art entdeckt und „musste“ damit heuer meine Liebsten zu Ostern beglücken… Mählissa und Ferdi als Eierwärmer sind aber auch einfach zum Sofort-Verlieben.
100% handgefertigt – 100% zauberhaft

Genießt die Osterfeiertage und viel Spaß beim Ostereiersuchen!

derlot – Die Natur als Vorbild

8 Apr

Der Lebenslauf von Alexander Lotersztain liest sich sehr sympathisch: ein junger Argentinier, der sich mit 19 Jahren mit einem Abschluss in Industriedesign in der Tasche aufmacht, um die Welt zu entdecken. Er reist nach Australien, studiert dort weiter, sahnt zwischendurch ein paar Designpreise ab, lässt sich wieder vom Reisen inspirieren und lebt eine Zeit lang in Tokyo… Kein Wunder, dass der Designjungspund (Jahrgang ´77) schon auf seine eigene Erfolgsstory zurückblicken kann:
Sein Name fällt nicht nur bei den „100 einflussreichsten Designern weltweit“ (nominiert in dem Buch &fork von Phaidon) auch in anderen „Top 10 Designfaces“-Listen der letzten Jahre. 2008 eröffnete das Limes Hotel (aufgeführt unter Designhotels.com) in Brisbane, bei dem er nicht nur hauptverantwortlich für jede Frage des Interiors, sondern auch für den Gesamtauftritt des Hotels, war.

derlot editions . plantation table collection . 2009

Seine Formensprache gefällt. Mit der Marke derlot präsentiert er Möbel und Innenarchitektur, aber auch Stadtmöblierung wie diese formschöne Bank „twig“ aus Beton. Wie ein kleiner Spatz kann man sich darauf niederlassen und mit den anderen bunten Stadtvögeln einen zwitschernden Plausch halten.

twig concrete . 2007 . Street&Garden, Australia | Escofet, Spaintwig concrete . 2007 . Street&Garden, Australia | Escofet, Spain

Sabine Dehnel :: Malerei

6 Apr

Fabelhaft . Acryl auf Leinwand . 2006Sommerzeit . Installation . 2003
Mai letzten Jahres . Acryl auf Leinwand . 2005Mai letzten Jahres II . Acryl auf Leinwand . 2005
Diese Bilder von Sabine Dehnel haben heute meinen Blick gefangen. Wunderschön.

Hasenparade

4 Apr

Seid Ihr bereit für meine HASENPARADE?

Kurt, der Hase
Hänschen aus Mohair
Hasenkissen
Die absoluten Lieblinge aus meiner diesjährigen Hasenkollektion sind der kumpelhafte Kurt (en-fant), das fluffige Hänschen (Katrin Müller) und die Kuschelkissen (bombdesign) à la Meister Lampe.

Allesamt mit viel Liebe zum Detail in Deutschland handgefertigt. Da kann Ostern ruhig kommen!

A Cup Of Jo

2 Apr

Das hatten wir ja grade erst – das Thema „Hochzeit“ ist ein Dauerbrenner. 😉 Und als ich bei A Cup Of Jo Joannas „save the date“- Karte gesehen habe (und die damit verknüpften Bilder zur Verlobung) da musste ich einfach einmal laut seufzen. Meine Güte, diese Bilder… haach! Die zauberhafte Welt der Amélie gekreuzt mit Before Sunrise und abgeschmeckt mit einer Prise Benny and Joon.

Photos by Max Wanger

"A CUP OF JO" ist übrigens der sehr lesenswerte Blog von Joanna Goddard!