Archive | Februar, 2009

Francis and the Lights und ich

28 Feb

Wenn die gute Laune nicht von den Sonnenstrahlen kommt, die einen an diesem Samstagmorgen sanft aus dem Schlaf geholt haben (wird schwierig bei einem tristen wolkenverhangenen Hamburger Himmel), dann muss man sich die gute Laune eben anderweitig beschaffen!
Carlo hat mir diesen wundervollen Tipp gegeben: Francis and the Lights aus New York vertreibt garantiert jeden Anflug von Griesgrämigkeit. Hab´s im Selbstversuch getestet… Top! 😉

Francis and the Lights

Hier könnt Ihr Euch übrigens kostenlos die mp3´s downloaden. Großartig. Ich finde ja, er hat eine Spur Glamour von Prince (einmal bei „Striking“ reinhören, und Ihr wisst, was ich meine). Oder etwa nicht?

susaba, das i-Düpferl für meinen Koffer

16 Feb

Neulich war ich mal wieder für ein paar Tage in Paris. Im Januar hat das zwar leider wenig mit Romantik zu tun, denn bei Kälte und Regen ist auch die aufregendste Stadt ein bisschen trostlos:

Kofferanhänger von susaba..ein Koffer in Paris.

Jedenfalls konnte ich mich diesmal am Gepäckband von Charles-de-Gaulle entspannt zurücklehnen, denn meinen kleinen schwarzen Trolley musste ich endlich nicht mehr verzweifelt unter all den anderen schwarzen Trolleys ausfindig machen: mein niegelnagelneuer Kofferanhänger von SUSABA hatte mich gerettet! Auf leuchtendem Pink strahlte mir „Nur gucken – nicht anfassen!“ schon von weitem entgegen und so konnte ich souverän ans Band marschieren und mir meinen Koffer schnappen. Großartig!

Danke Susanne, deine Tags sind dir gelungen – und deshalb konnte ich auch gar nicht drumherum, sie mit ins Sortiment aufzunehmen! Wer nicht nur gucken, sondern auch anfassen will, kann sie hier entdecken.

Valentine

14 Feb

© Arleigh Wood “Keep me company”

“Keep me company” – wunderschöne Kunst von Arleigh Wood – zum Valentinstag.

Engel links Teufel rechts

4 Feb

Heute säuseln mir gleich zwei musikalische Leckerbissen ins Ohr. Susie Suh vs. Jakob Dylan – meine persönlichen Neuentdeckungen für Februar.
"Neu" ist wohl relativ. Denn Jakob Dylan sollte man als jüngsten Spross von Bob Dylan und erfolgreichen Sänger und Songwriter der Wallflowers eigentlich bereits kennen, und auch Susie Suh ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie hat sich vor allem durch den ein oder anderen Ohrwurm für amerikanische Filmproduktionen einen Namen in den USA gemacht. Aber schließlich kann man seine Ohren nicht überall haben und so freue ich mich heute umso mehr, dass meine Musiksammlung so charmanten Zuwachs bekommen hat.
Susie Suh Jakob Dylan
Wer Lust hat, so wie ich ein bisschen abzutauchen, der sollte unbedingt auf den myspace-Seiten der beiden einen ersten Einblick wagen!

+++ Susie Suh +++ Jakob Dylan +++